AVI 2014 in Como und PerDis 2014 in Kopenhagen

Gleich zwei Konferenzen mit Beteiligung des Interactive Media Lab Dresden fanden in den letzten Wochen statt: Vom 27.-30. Mai die AVI 2014 International Working Conference on Advanced Visual Interfaces in Como, Italien und am 3. und 4. Juni das International Symposium on Pervasive Displays in Kopenhagen, Dänemark.
Weiterlesen

Gastvortrag von Dr. Vlastimil Havran

Die Dresden Talks on Interaction and Visualization starten in eine neue Saison. Den Auftakt wird Vlastimil Havran von der Czech Technical University, Prag am Freitag, den 25. April 2014 um 13:00 Uhr im Hörsaal INF E023 gestalten. Der Titel der Präsentation Bidirectional Texture Function Compression based on Multi-Level Vector Quantization lässt einen spannenden Vortrag erwarten. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Infoveranstaltung zu Abschluss- und Belegarbeiten

Wir führen am kommenden Mittwoch, den 12. Februar um 15:00 Uhr im Raum INF E010 eine kurze Veranstaltung mit Informationen zu möglichen Themen für Abschlussarbeiten durch.

Wer die Themen unserer Lehrveranstaltung spannend fand und gerne in diesem Umfeld eine Arbeit (Beleg-, Bachelor-, Bakkalaureats-, Master- oder Diplomarbeit) schreiben will, ist herzlich eingeladen. Hier erfahrt ihr unverbindlich, woran wir im Moment arbeiten und welche Aufgabenstellungen wir anbieten.

Zur besseren Planung bitten wir bis zum 10. Februar um Anmeldung per Mail (an: ramona.behling@tu-dresden.de, Betreff: Voranmeldung Themenvorstellung 12.2.).

ACM Interactive Tabletops and Surfaces 2014 in Dresden!

Es ist uns gelungen, die internationale Konferenz ACM Interactive Tabletops and Surfaces (ITS) für das Jahr 2014 nach Dresden zu holen. Die von der ACM SIGCHI gesponserte ITS ist die weltweit bedeutendste HCI-Spezialkonferenz im Bereich interaktiver Oberflächen. Neben Raimund Dachselt ist Nick Graham der zweite General Chair. Merken Sie sich schon jetzt den 16. bis 19. November 2014 vor. Wir freuen uns sehr darauf, Sie im schönen Dresden begrüßen zu dürfen!

Promotion Sophie Stellmach

Mit Sophie Stellmach hat am 17. Mai 2013 die erste Mitarbeiterin des Interactive Media Labs Dresden ihre Dissertation mit ausgezeichnetem Erfolg verteidigt. Herzlichen Glückwunsch von uns allen zu dieser tollen Leistung, Sophie! Das Thema der Dissertation war „Gaze-Supported Multimodal Interaction“. Als externen Gutachter konnten wir Prof. Robert Jacob, PhD von der Tufts University (USA) gewinnen. Da die Promotion in Magdeburg begonnen wurde, haben auch einige Magdeburger Zeremonie-Traditionen die Dresdner Feier bereichert. Die Fotogalerie gibt Einblicke in diesen denkwürdigen Tag. Gekrönt wurde er mit einer abendlichen Feier am Elbhang, wo Sophie auch die „eigentlichen“ Prüfungsbestandteile mit Bravour meisterte.

Gastvortrag Prof. Robert Jacob, Ph.D.

Am 17. Mai hat Prof. Robert Jacob, Ph.D. (Tufts University, Mass., USA) im Rahmen der Dresden Talks on Interaction & Visualization einen Vortrag zum Thema Reality-Based Interaction, Next Generation User Interfaces, and Brain-Computer Interfaces gehalten. Wir danken Robert Jacob für den spannenden Vortrag, der mit über 150 Besuchern großen Anklang fand. Foto-Galerie (mehr Infos)

Zehn akzeptierte Beiträge auf der ACM CHI 2013

Ende April findet in Paris die weltweit wichtigste Konferenz auf dem Gebiet der Mensch-Computer-Interaktion statt, die ACM CHI. Wir sind stolz darauf, dass unsere Arbeitsgruppe drei Full Paper, einen Interactivity-Beitrag und vier Workshop-Beiträge präsentieren wird und zwei eigene Ganztagesworkshops federführend mit organisiert.

Gastvortrag Prof. Dr. Falk Schreiber

Für einen Vortrag im Rahmen der Dresden Talks on Interaction & Visualization konnten wir Herrn Professor Schreiber (IPK Gatersleben) gewinnen. Er hat am 1. Februar einen Vortrag zum Thema Understanding Metabolism via Modeling and Visual Analytics gehalten. Wir danken ihm für diese interessante Präsentation. (mehr Infos)

Gastvortrag Prof. Dr. Heidrun Schumann

Im Rahmen der Dresden Talks on Interaction & Visualization hat Frau Professor Schumann (Universität Rostock) am 30. November einen Vortrag zum Thema Skalierbare Informationsvisualisierung gehalten. Wir bedanken uns bei Frau Schumann für den sehr gelungenen Vortrag. (weitere Infos)